Literarischer Rundgang 

Graal-Müritz : Begegnungen mit Geschichte und Literatur - ein literarischer Spaziergang durch Graal mit Susanne Graf

 Wohl kein anderer Ort an unserer Küste hat so viele bekannte Schriftsteller beherbergt wie Graal-Müritz. Da finden sich Namen wie Franz Kafka, Hans Fallada, Erich Kästner, Kurt Tucholsky u.v.a.m. Lassen Sie uns gemeinsam auf den Spuren dieser Dichter wandeln und in die Geschichte des Ortes eintauchen.

Freitag, 7. Juli 2017, 16.30 Uhr, Treffpunkt: Lukaskirche

Dauer ca. 2 Stunden, Kosten: 5,00 €/ erm. 4,50 €



MC900438465Es ist wieder LESEZEIT in der Bibliothek!


für Kinder im Alter von ca. 5 - 10 Jahren

Tafiti ist ein kleines  Erdmännchen und er möchte eins wissen: Was liegt hinter dem geheimnisvollen Hügeln in der Ferne? Ist dort wirklich das NICHTS, wie Opa sagt. Er macht sich heimlich auf eine weite, abenteuerliche Reise. Unsere Vorlesepatin, Frau Margot Maroß, wird Euch davon erzählen.

Die Veranstaltung ist kostenlos!

Dienstag, 25.07.2017, 16 - 17 Uhr in der Bibliothek


Literarischer Rundgang 

Graal-Müritz : Begegnungen mit Geschichte und Literatur - ein literarischer Spaziergang durch Graal mit Susanne Graf

 Wohl kein anderer Ort an unserer Küste hat so viele bekannte Schriftsteller beherbergt wie Graal-Müritz. Da finden sich Namen wie Franz Kafka, Hans Fallada, Erich Kästner, Kurt Tucholsky u.v.a.m. Lassen Sie uns gemeinsam auf den Spuren dieser Dichter wandeln und in die Geschichte des Ortes eintauchen.

Freitag,11. August 2017, 16.00 Uhr, Treffpunkt: Lukaskirche

Dauer ca. 2 Stunden, Kosten: 5,00 €/ erm. 4,50 €


Autorenlesung mit Marion Petznick

„Die Stille des Bösen… wenn die Vergangenheit zurückkehrt - ein regionaler Krimi

Bild: Autorin

Lisa Lieblich lebt seit drei Jahren in Graal-Müritz. Nach jahrelanger Arbeit bei der Polizei plant sie ihrem Leben  eine andere Richtung zu geben und beginnt ein Jurastudium. Als ihre Jugendfreundin Sarah vermisst wird, befindet sie sich zum Praktikum bei der Rostocker Kripo. Sie ist nun direkt an der Suche nach dem Täter beteiligt und ahnt noch nicht, dass sie selber zur Zielscheibe wird.

Marion Petznick lebt halb in Berlin, halb in Graal-Müritz. Sie hat Kulturwissenschaften studiert und lange an der Hochschule „Hanns Eisler“ in Berlin gearbeitet. Schreiben war schon immer ihr Hobby, und so absolvierte sie die „Große Schule des Schreibens“ an der Hamburger Akademie für Fernstudium. Ihr erstes sehr persönliches Buch „Mein Leben lang…“ erschien 2010, zwei Jahre später die sagenhaften Geschichten „Von Zwergen, Geistern und viel Meer“.  Nun hat sie einen regionalen Krimi geschrieben, der z.Z. noch beim Acabus-Verlag auf den Druck wartet. 

Mittwoch, 23. August 2017, 18 Uhr in der Bäderbibliothek Graal-Müritz, Eintritt: 4 Euro

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Ostseebibliotheken Aktuell

Ahrenshooper Kindersommer

vom 19.6. bis 8.9.2017

 

Weiterlesen ...

Bibliothek Zingst: „FerienLeseLust MV - Lesen tut gut!“

10.07.2017 – 02.09.2017

Weiterlesen ...

Literarische Rundgänge durch Graal-Müritz

Einmal im Monat lädt die Bäderbibliothek zu einem literarisch-geschichtlichen Rundgang ein. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsteil. Andere Terminvereinbarungen sind möglich.

Weiterlesen ...

Weidenflechten am FISCHLANDHAUS

 

Bianca Prill aus Wustrow zeigt immer mittwochs in der Zeit von 10 - 16 Uhr am FISCHLANDHAUS in der Neuen Straße 38 Interessierten das Handwerk des Weidenflechtens.

 

 

 

 

Weiterlesen ...