Dienstag 14.05.2019  20.00 Uhr       Max Hünten Haus

Kaspar Panizza liest aus dem Buch:

 „Glückskatz“

 Das Ableben des zwielichtigen Abmahnanwaltes Hasso von Käskopf gleicht zwar einer Hinrichtung. Ein weiterer mysteriöser Mord - und schon spricht man in der Stadt von einem Serienmörder, der Recht und Gesetz in die eigenen Hände nimmt. Viele Verdächtige erschweren Steinböck und seinem Team die Arbeit. Dieses Mal bekommt es Frau Merkel mit einer japanischen Glückskatze aus Porzellan zu tun, die zusammen mit einer seltsam verschlüsselten Nachricht eines Tages per Paket direkt ins Hause Steinböck geschickt wird. Das Vieh muss weg. Endlich sind sie wieder da. Kommissar Steinböck und seine Katze Frau Merkel. Nach „Saukatz“ und „Teufelskatz“ kommt jetzt die „Glückskatz“. Währenddessen versucht der Kommissar und sein Team einen Serienmörder zu fangen, der es sich scheinbar zur Aufgabe gemacht hat, als Racheengel die Stadt München von einigen zwielichtigen Individuen zu befreien. Die seltsame Nachricht aus Japan und eine geheimnisvolle Internetbekanntschaft auf einem Dating-Portal, die in Kommissar Steinböcks männlichen Freundeskreis jeglichen gesunden Menschenverstand verschwinden lässt, sorgen für viel Witz und Augenzwinkern.

Zu den letzten drei Krimis mit Kommissar Steinböck und der Katze Frau Merkel, gibt es auch vergnügliche Höhrbücher, die von dem Münchner Schauspieler Thomas Birnstiel gelesen worden sind.

Eintritt: 10,00 Euro  08,00 Euro mit Kurkarte



17.06.2019 – 29.06.2019   10:00 – 18:00 Uhr (außer  sonntags)       MaxHüntenHaus/Bibliothek

Leseclub-  „FerienLeselust MV“

Für alle Ferienkinder zwischen 10-14 Jahren gibt es wieder den Sommerleseclub "FerienLeseLust MV - Lesen tut gut!". Hier können alle Schülerinnen und Schüler der 4.-6. Klasse aus einem Fundus Bücher ausleihen und Quizfragen zu jedem gelesenen Titel beantworten - wer mitmacht erhält einen Stempel im Leselogbuch und wird zum großen Abschlussfest am 15.08.2019 um 14.30 Uhr  in das Max Hünten Haus Zingst eingeladen.

Anmeldungen für die Ferienaktion sind ab dem 17.06.2019 in der Bibliothek möglich.
Alle Infos zur FerienLeseLust gibt‘s in der Bibliothek Zingst.
Das Projekt wird unterstützt aus Fördermitteln des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Wir freuen uns auch 2019 über viele neue Teilnehmer! In diesem Jahr geht unsere Initiative in die 6. Runde. Die Teilnahme ist kostenlos, also mitmachen - es lohnt sich!


Mittwoch 19.06.2019  20.00 Uhr  1,5 h       Max Hünten Haus

 Dunja Bruder liest aus:

 „7 Monate auf dem Segelboot durch Mecklenburg – Vorpommern“ - Wie wir unseren Traum verwirklichten

Eine Lesung, begleitet von Film- und Bildmaterial unserer Reise auf den Gewässern Ostdeutschlands.
Die Lesung beschreibt unser Leben auf dem Boot zu zweit. Sie beschreibt die Verwirklichung unseres Traumes und den Verzicht auf alle Dinge, die nicht auf unser Boot passten. Um einen Gesamteindruck zu geben, beinhaltet die Lesung Ausschnitte aller vier Bücher, die in dieser Zeit entstanden sind.
Aus dem ersten Buch "7 Monate auf dem Segelboot durch Mecklenburg-Vorpommern", das einerseits den Beginn unseres Traumes beschreibt und den Weg bis zur Verwirklichung unseres Traumes und andererseits ein Reise- und Erlebnisbericht über die Gewässer von Mecklenburg-Vorpommern ist.
Von Barhöft an der Ostsee über die Mecklenburgische Seenplatte, über die Elbe zurück zur Küste, Lübeck, Travemünde, Wismar, Rostock, den Darß, Hiddensee und Rügen. Es endet mit der Überwinterung in einer Ferienwohnung an der Ostseeküste.
Die Lesung aus dem Buch "Wohin das Boot uns trägt" beschreibt den Umstieg vom Segelboot auf ein Motorboot, ein Reisebericht von Brandenburg über Berlin, Eisenhüttenstadt und die Fahrt über die Oder bis Stettin, Usedom, die Insel Rügen und die Boddengewässer Fischland-Darß-Zingst.
Eingefügt in diesen Bericht sind kurze Abschnitte aus dem Buch "Mein Weg zur Liebe" (wie alles begann) und aus dem Buch "Vom Leben auf dem Boot zu zweit - und was ich daraus gelernt habe". Dies rundet die ganze Lesung ab, indem es Erkenntnisse und Erlebnisse unserer Reise beschreibt.
Alle vier Bücher geben einen Gesamteindruck unseres bisher drei Jahre andauernden Traumes.

Eintritt: Erwachsene 8,00 Euro Kinder 5,00 Euro

 

Freitag und Samstag     21.06. und 22.06.2019  10:00 – 18:00 Uhr       Max Hünten Haus

Großer Bücherflohmarkt der Bibliothek Zingst

Wir haben eine große Auswahl an Romanen, Kinderbüchern, Sachbüchern, CD´s, DVD´s ausgewählt. Stöbern sie nach Herzenslust. Der Erlös kommt der Bibliothek Zingst zu Gute, damit wir ihnen immer die aktuellen Neuerscheinungen anbieten können. 
Eintritt: frei

Dienstag 25.06.2019  20.00 Uhr       Max Hünten Haus

 Antonia & Barbara Thiemann:

 „Die geheimnisvolle Welt der Zwillinge“

 „Besteht ein unsichtbares geistiges Band zwischen Zwillingen? Stimmt es wirklich, dass bei Zwillingen Mehrlingsgeburten vorprogrammiert sind? Haben Zwillinge gleiche Fingerabdrücke? Und: Teilen sich Zwillinge nicht nur gemeinsame Angewohnheiten, sondern sogar ihre Lebenspartner? Immer wieder trifft man als Zwillingspaar auf die Frage. Im Rahmen eines populärwissenschaftlichen Buchs geben die Zwillingsschwestern Antonia und Barbara eine Antwort auf die Frage: "Wie lebt es sich eigentlich im Doppelpack?"

 Zwillinge faszinieren die Menschen, doch nehmen sich die Wenigsten die Zeit, auch diese Alltagsfragen näher zu betrachten.“

 Eintritt: 5,00 Euro

 

Donnerstag    27.06.2019   10:30 -11:30 Uhr   Max Hünten Haus

 Figurentheater Fundevogel Schwerin

„Lotta zieht um“
Klassiker von Astrid Lindgren für die ganze Familie

Die Familie Nyman wohnt in der Krachmacherstraße. Lotta zerschneidet ihren Pulli nach einem Streit mit ihrer Mama. Sie flüchtet sich zu Tante Berg, die im Nachbarhaus wohnt. Dort zieht Lotta mit ihrem Schweinchen Teddy in die Rumpelkammer und richtet sich häuslich ein. Mama, Papa und ihre Geschwister kommen zu Besuch, um sie zurückzuholen. „Ich bleibe jetzt mein ganzes Leben lang hier wohnen!“ erklärt Lotta. Doch dann  wird es Nacht, Lotta stellt sich vor wie Mama und Papa ihren Geschwistern ein Gute Nacht Lied vorsingen.
Wie Lotta und ihre Mama sich wieder versöhnen nach dem Krach, erfahrt ihr im Max Hünten Haus.

Eintritt: frei
Kinder ab 4 Jahre!

Aufführungsrechte : Verlag für Kindertheater Weitendorf  GmbH; Hamburg

 

Ostseebibliotheken Aktuell

Bibliothek Zingst: Tonies

Weiterlesen ...

Literaturwoche 2019

2019 findet die 7. Graal-Müritzer Literaturwoche vom 24. bis 29. Juni statt!

 

Weiterlesen ...