FerienLeseLust MV-Lesen tut gut!

Am 21.06.2022 um 10:00 Uhr geht’s los!

Frischer Wind mit neuen Büchern!

Die landesweite Initiative „FerienLeseLust MV“ startet zu Ferienbeginn auch wieder in Zingst.

Die größte gemeinsame Leseförderungsaktion der öffentlichen Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 4. – 6. Klassen und soll durch leichte Sommerlektüre die Lust am Lesen fördern.

Die Teilnehmer werden nach der Lektüre in der Bibliothek zum Inhalt der Bücher abgefragt. Haben sie alle Fragen richtig beantwortet, gibt es einen Eintrag in ein persönliches Leselogbuch und nach den Ferien ein Lesezertifikat.

Di, Do, Fr und Sa ist die Ausleihe und Rückgabe von 10.00-18.00 Uhr möglich.

Schon ab einem gelesenen Buch erhalten die Clubteilnehmer ihre Lesezertifikate. 

Veranstaltungsort: Max Hünten Haus Zingst/Bibliothek, Schulstr. 3, 18374 Zingst

Termine zum Basteln:

Dienstag, 07.06.2022 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Dienstag, 05.07.2022 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Dienstag, 09.08.2022 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Dienstag, 20.09.2022 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Dienstag, 11.10.2022 - 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

©

Maritimes Basteln und Gestalten mit Gerlinde Grimm

Bei einem Spaziergang am Strand kann man wunderschöne Dinge finden (Steine, Hölzer, Muscheln, Bernsteine, Stöcke, Hühnergötter und einiges mehr). Gerlinde Grimm zeigt, wie daraus fantasievolle Dekorationsstücke entstehen. Ob Anker und Schiffe, Meerjungfrauen, Tiere, Mobiles oder Schmuck. Werden Sie selbst kreativ und zaubern Sie etwas ganz Individuelles und Schönes.

Buchungsinformationen:
Eintritt: frei

Kosten für Bastelmaterialien ab 3,00 €

Teilnehmer: maximal 20

Veranstaltungsort: Max Hünten Haus, Schulstr. 3, 18374 Zingst

 

Termin: 06.09.2022 , um 17.00 bis 18.30 Uhr

 

„Das wahre Leben ist doch anders!“ - Eine Suche nach dem Glück frei nach Anton Tschechow

 Text und Regie: Günter Bauer

Vor sieben Monaten ist ihr Mann Nicolas gestorben. Nun ist Julia eine Witwe, eine sehr wohlhabende Witwe! Und doch schleichen sich Langeweile, Unzufriedenheit und die Sehnsucht nach einem „anderen“ Leben in ihren Alltag ein. Von diesem „anderen, dem wahren Leben“ erwartet sie sich Glück und Zufriedenheit!

Da kündigt sich überraschend Besuch an: Ein Fremder fordert die Zahlung einer ausstehenden Rechnung, die ihr verstorbener Mann zu Lebzeiten nicht beglichen haben soll. Es kommt zum Streit. Die Emotionen kochen hoch. Bald geht es nicht mehr nur um eine Geldforderung. Es geht um mehr, es geht um ALLES: um das Verhältnis von Mann und Frau, um die Liebe, um das Dasein im Allgemeinen, um das richtige Leben überhaupt! Während des Streits tritt der Anlass immer mehr in den Hintergrund… Und plötzlich ändert sich alles!

Was als leichte und tiefsinnige Komödie voller Energie und Schwung daherkommt, ist auch eine Parabel über den modernen Menschen und seiner existentiellen Fragwürdigkeit. Wohlstand und Unabhängigkeit allein vermögen uns nicht glücklich zu machen…?

„Cornelia Gutermann-Bauer brilliert mit einem meisterhaften Rollentausch: Monolog und Dialog in Personalunion mit ausdruckstarker Mimik und Gestik!“

Buchungsinformationen: Eintritt: 14,00 Euro

Veranstaltungsort: Max Hünten Haus, Schulstr. 3, 18374 Zingst

 

Ostseebibliotheken Aktuell

Graal-Müritzer Literaturtage 2022 vom 16. - 19.Juni

    Das vollständige Programm finden Sie demnächst auf dieser Seite!

Die AUSSTELLUNG im FISCHLANDHAUS Wustrow

ZIPORA RAFAELOV

STERNSTUNDE - PAPIERSCHNITTE ist bis zum 12. Juni 2022 verlängert!